X
#1

THE MILESTONES

in THIS IS WHERE THE MAGIC HAPPENS 08.10.2019 15:01
von S*CKER FOR PAIN | 991 Beiträge



Party in the city where the heat is on. All night, on the beach till the break of dawn.
"Welcome to Miami"
"Bienvenidos a Miami"



Miami ist eine Stadt und der Verwaltungssitz des Miami-Dade County im US-Bundesstaat Florida mit 463.347 Einwohnern. Das Stadtgebiet hat eine Größe von 143,1 km². Die Stadt ist Teil der Metropolregion Miami mit etwa 5,5 Millionen Einwohnern. Der Name „Miami“ kommt von dem indianischen Wort Mayaimi, mit dem der Lake Mayaimi (heute Lake Okeechobee) und der dort lebende Indianerstamm Mayaimi bezeichnet wurde.

Miami, auch - the magic city - genannt, ist bekannt als multikultureller Schmelzpunkt. Der Ort an dem der amerikanische und der Latino Lifestyle aufeinander treffen. Ein Großteil der Bewohner spricht Spanisch als Mutter- oder Zweitsprache. An jeder Ecke hört man den Mix der Sprachen, spürt die ineinander verwobenen Kulturen. In keiner anderen Stadt in Amerika wird der "happy lifestyle" so großgeschrieben, wie in Miami. Gemütliche Tage am Strand, ewig lange Spaziergänge, Shoppingtrips und ein Nachtleben, dass es in ganz Amerika kein zweites Mal gibt. Doch auch hier ist nicht alles so wie es scheint. Wer auch nur ein wenig an der Oberfläche kratzt, sieht, was es eigentlich bedeutet in dieser Stadt zu leben.

Die Universität wird beherrscht von den Studentenverbindungen. Wer nicht zu ihnen gehört, kann sich von einem friedlichen Leben verabschieden. Die Betas, die Jocks, der Gossip und auch die Nerds teilen sich die Herrschaft über den Campus. Jede Verbindung mit ihren eigenen kleinen Geheimnissen und Regeln. Niemand genau weiß, wie viele Leichen sie schon im Keller haben. Wie viele Mädchen haben sich auf ein krankhaftes Gewicht runter gehungert, um den Druck der Betas standzuhalten? Wie viele junge Männer haben die Aufnahmerituale der Jocks nichts überstanden? Wie viele Menschen haben sich das Leben genommen, weil der Gossip ihre Geheimnisse aufgedeckt hat? Und wie viele Studenten sind abhängig von Aufputschmitteln, weil sie dem Notendruck der Nerds sonst nicht standhalten würden?

Im Untergrund kämpfen seit Jahren die Surenos und auch die irische Mafia mit-, aber auch gegen, einander. Etliche Menschen sind schon Opfer des Bandenkrieges geworden. Haben ihre Existenz verloren, oder aber auch ihr Leben. Und trotzdem erfahren beide Gruppierungen immer weiter Zuwachs. Die Surenos, weil viele Menschen aus der Unterschicht Schutz suchen. Etwas, das einer Familie gleicht - eine Sicherheit. Die Mafia, weil immer mehr Menschen das Gefühl von Macht wollen. Macht über einfache Dinge, oder auch andere Menschen. Ebenso geht es hier um Schutz. Wer in den oberen Reihen mitspielt, muss sich nicht mal vor der Hand des Gesetzes fürchten.

Gegen all das kämpft das CSI, das FBI und das Police Department, Hand in Hand. Jeden Tag riskieren sie ihr Leben, damit die Bewohner der Magic City ein ruhiges Leben - einen normalen Alltag - führen können. Niemand sieht, welche Opfer die Hüter des Gesetzes teilweise dabei bringen, wie viele Kollegen sie schon beerdigen mussten. Und ganz zum Schluss - die Bewohner der Stadt. Die, die von all dem Trubel nichts mitbekommen. Sich in Sicherheit wiegen und die Vorteile der Sonnenstadt genießen und für sich nutzen.

Auf welcher Seite spielst du mit? Krimineller, Student, Hüter des Gesetzes, oder ein einfacher Bewohner? Das liegt ganz alleine in deiner Hand.



zuletzt bearbeitet 01.05.2020 11:15 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
27 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1936 Themen und 148530 Beiträge.

Heute waren 83 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 97 Benutzer (05.12.2019 20:23).

disconnected #MIAMI TALK Mitglieder Online 27