#1

PORTKEY • HARRY POTTER • FSK 18

in SERIEN + BUCH + FILM 03.10.2020 19:19
von S*CKER FOR PAIN | 1.115 Beiträge
avatar
Zugehörigkeit Bewohner
Alter 0-99
Hauptplay Vergeben
Nebenplay Vergeben
Biggest Secret Nicht angegeben



HARRY POTTER IM JAHRE 2024 • FSK 18 • ORTSTRENNUNG



Wir kennen alle die Geschichte des wohl berühmtesten Zauberers Harry Potter. Geboren am 31. Juli 1980 als Sohn von James und Lily Potter, der Junge welcher überlebt hatte. Mit einem Jahr verlor Harry seine Eltern durch den damals berühmt berüchtigten Dunkeln Lord. Mit fünfzehn Monaten kam Harry zu den Dursley‘s und die Geschichte nahm seinen Lauf.
Doch wie geht es weiter? Was wurde aus den Kindern von Ron, Hermine, Harry, Ginny und Draco?

Wir schreiben das Jahr 2024.
Die Kinder der damals berühmten Zaubererfamilien sind mittlerweile selbst erwachsen und
bauen sich ihr eigenes Leben mit Familie, Job und allem was dazu gehört auf.
Alles scheint ruhig und friedlich zu sein. Oder trügt der Schein nur?
Was hat es mit den Gerüchten auf sich, dass auf Hogwarts ein Fluch liegt?
Nein, nicht jener Fluch, welcher damals von Tom Riddle auf den Posten des Professors für Verteidigung gegen die dunklen Künste gelegt wurde. Dieser Fluch ist seit dem wirklichen Tod des dunklen Lord gebrochen.
Gerüchten zu folge liegt ein weitaus größerer Fluch auf der Schule. Man erzählt sich, dass etwa alle 100 Jahre etwas Schreckliches passiert.
Geheime Verließe, deren Existenz seit vielen Jahrhunderten höchst umstritten sind, öffnen sich plötzlich und strahlen eine merkwürdige mysteriöse Energie aus. Schüler verschwinden und tauchen wenig später völlig verstört auf.
Existieren diese Verließe tatsächlich?
Oder handelt es sich dabei nur um einen vergeblichen Versuch eine Erklärung hierfür zu finden?

Man erzählt sich, dass diese angeblichen Verliese von keinem Geringeren als von Gellert Grindelwald erschaffen und
geöffnet wurden, um Chaos und Leid über Hogwarts zu bringen.
Doch wie kann das sein? Grindelwald selbst war Schüler Durmstrangs und nicht Hogwarts.
Außerdem ist Grindelwald doch tod, wie kann er also die Verließe wieder geöffnet haben?
Weiter so sagt man, seien diese Geschehnisse Vorboten Grindelwalds.
Haben sich etwa wieder Anhänger um einen möglichen Nachfahren Grindelwalds geschart?

Andere wiederum sagen, dass alles Unfug sei.
Die Verliese seien nicht von Grindelwald, sondern von Salazar Slytherin.
Immerhin hatte sein Nachfahre, Tom Riddle, die Kammer des Schreckens geöffnet,
welche auch von Salazar höchstpersönlich geschaffen wurde.
Ist es möglich, dass doch noch ein Nachfahre von Salazar Slytherin und Tom Riddle lebt?
Denn Delphi sitzt ja in Askaban, wer also könnte es dann sein?

Nun, da es gerade so ruhig und friedlich scheint und man einfach immer etwas zum Reden braucht,
tauchen diese Gerüchte auf. Denn was wäre wohl die magische Welt ohne Mysterien und rätselhafte Geschehnisse?

An Hogwarts geht der Alltag für Schüler und Studenten seinen gewohnten Lauf.
Mit Hochdruck und eher im Hintergrund versucht der neue Schulleiter herauszufinden,
was es mit dem Gerücht und dem Verschwinden der Schüler auf sich hat.
Indes findet ein Schüleraustausch statt. Hierbei handelt es sich nicht nur um irgendein Austausch.
Zum ersten Mal nach nunmehr dreißig Jahren wird das Trimagische Turnier, welches nun magisches Turnier
genannt wird, wieder ausgetragen.
Gemeinsam haben die europäischen Zaubereiministerien, die einstigen teils lebensgefährlichen Spiele neu revolutioniert.
Zum ersten Mal wurde auch Ilvermorny, als größte Schule Nordamerikas, zu diesem Event eingeladen.
Ähnlich wie es die alten Regeln besagen können Schüler ab einem Alter von 17 Jahren ihren Namen in
einen magischen Kelch werfen.
Doch statt das nur ein Champion pro Schule ausgewählt wird,
handelt es sich nun um Gruppen von je fünf Schülern einer Schule, welche sich diversen Aufgaben stellen.
Sieger des Turniers ist jene Schule, welche am Ende die meiste Punktzahl hat.
Austragungsort von diesem magischen Ereignis ist das Durmstrang Institut für Zauberei.



ZUM FORUM



zuletzt bearbeitet 03.10.2020 19:20 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
4 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2205 Themen und 177598 Beiträge.

Heute waren 26 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 97 Benutzer (05.12.2019 20:23).

disconnected #MIAMI TALK Mitglieder Online 4